So rooten und entwurzeln Sie Xiaomi Mi4i

Xiaomi Mi4i Wurzel: - Das Rooten eines Smartphones war seit dem sehr schwierigDas Android-Betriebssystem wurde populär und weltweit verwendet, da Sie Kenntnisse der Entwicklerebene benötigen, um das Smartphone zu rooten. Daher bieten verschiedene kleine Unternehmen diesen Service zu Kosten zwischen 1 und 10 US-Dollar an. Nachdem verschiedene Apps entwickelt und im Play Store hochgeladen wurden, ist es jetzt nicht mehr so ​​schwer, Ihr Xiaomi-Smartphone zu rooten. Befolgen Sie einfach die unten genannten einfachen Schritte und root und Telefon.

Ein bisschen über Xiaomi Mi4i vor dem Rooten

Anzeige: 5,0-Zoll-IPS-LCD (Auflösung 1080 x 1920)

Gestartet: April 2015

Betriebssystem: Android v5.0 Lollipop

Prozessor: 1,7 GHz Octa Core

Interner Speicherplatz: 16 GB

Batterie: 3120 mAh (bis zu 19,2 Stunden Gesprächszeit)

Wie root Xiaomi Mi4i

Derzeit gibt es drei Möglichkeiten, Ihr Xiaomi Mi4i-Gerät zu rooten.

Der erste Schritt zum Rooten Ihres Smartphones besteht darin, den Debugging-Modus in Ihrem Smartphone zu aktivieren. Zum Aktivieren gehen Sie einfach zu EINSTELLUNGEN -> Info -> und tippen Sie 7 Mal auf Build Number, um die Entwickleroption zu aktivieren.

Sobald die Entwickleroption aktiviert ist, gehen Sie einfach einen Schritt zurück und klicken Sie auf ENTWICKLEROPTION -> DEBUGGING-MODUS. Jetzt kommt der zweite Teil, der Ihr Smartphone verwurzelt: -

1) Installieren und Verwenden der Kingroot App

  1. Installieren Sie die Kingroot-App "http://d.kingoapp.com/default/KingoRoot.apk".
  2. Sobald die App auf Ihr Smartphone heruntergeladen wurde, tippen Sie zur Installation auf die App.
  3. Vor der Installation benötigte die App IhreBerechtigung, da Sie eine benutzerdefinierte App installieren. Wenn also eine Popup-Eingabeaufforderung mit dem Titel INSTALL BLOCKED angezeigt wird, gehen Sie einfach zu EINSTELLUNGEN und tippen Sie auf UNBEKANNTE QUELLE (siehe Abbildung).
    Kingroot-Installation-blockiert
  4. Jetzt beginnt die Installation der App. Sobald sie installiert ist, öffnen Sie sie und tippen Sie auf die Schaltfläche ONE CLICK ROOT.
  5. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird Ihr Telefon seinverwurzelt. Seien Sie während des Root-Zeitraums geduldig, da das Rooten einige bis zu 30 Minuten dauern kann, und stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon während des Rootens nicht vom Internet getrennt wird.

2) Über die TowelRoot App

  1. Gehen Sie durch die URL "http://towelroot.com/" und klicken Sie auf das Logo der Website, um die App herunterzuladen.
  2. Befolgen Sie nach dem Herunterladen den gleichen Schritt 3 wie in Kingoroot.
  3. Sobald die App installiert ist, öffnen Sie sie und tippen Sie auf die Schaltfläche Make It Rain, um Ihr Telefon zu rooten.

3) Über die SRSRoot-Software

Die zweite Methode zum Rooten ist ziemlich lästig und Sie benötigen ein USB-Kabel und einen Computer zum Rooten.

  1. Gehen Sie zur folgenden Website „http://www.srsroot.com/“ und installieren Sie die Software auf Ihrem Computer, indem Sie auf den Download-Tab oben auf der Seite klicken.
  2. Nach der Installation öffnen Sie die Software und verbinden Sie Ihr Smartphone über ein USB-Kabel.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie USB DEBUGGING aktivieren, bevor Sie fortfahren.
  4. Klicken Sie nun oben links auf die Schaltfläche ROOT DEVICE, um das Root-Gerät zu starten.

So lösen Sie die Wurzel von Xiaomi Mi4i

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Smartphone beim Geben entwurzelnDies gilt für die Kundenbetreuung oder den Verkauf Ihres Smartphones an jemanden, da gerootete Telefone vom Kundenagenten nicht akzeptiert werden. Da Ihr Smartphone gerootet ist, verpassen Sie möglicherweise wertvolle Software-Updates, die vor dem Rooten des Smartphones verfügbar waren. Das richtige Rooting deaktiviert die automatische Software oder OTA-Updates.

Verwenden der Supersu App

  1. Gehe zum Playstore und lade die Supersu App herunter.
  2. Gehen Sie nun zur Einstellungsseite, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf FULL UNROOT.

Verwenden des Es-Datei-Explorers

  1. Gehen Sie zum Play Store und laden Sie die App ES File Explorer auf Ihren internen Speicher herunter
  2. Öffnen Sie nach der Installation die App und klicken Sie auf das oben links auf der Seite angegebene MENÜ.
  3. Tippen Sie nun auf Extras und dann auf ROOT EXPLORER.
  4. Nach dem Einschalten des Root-Explorers kehren Sie zum App-Dashboard zurück und kehren zum Ziel „/“ zurück.
  5. Gehen Sie nun zum Ordner SYSTEM -> BIN und löschen Sie die Datei SU.
  6. Gehen Sie dann zurück zu einem anderen Ordner SYSTEM -> XBIN und löschen Sie die Datei SU.
  7. Gehen Sie nun zurück zum Ordner SYSTEM -> APP und entfernen Sie die Datei SUPERUSER.APK.
  8. Sobald die Dateien gelöscht sind, starten Sie Ihr Telefon neu. Herzlichen Glückwunsch, Ihr Telefon ist nicht mehr gerootet.

Videoanleitung:-

Es ist ratsam zu überprüfen, ob Ihr Telefon root ist oder nicht, nachdem Sie Ihr Gerät entfernt haben.

Weitere Informationen zu Root und Unroot Xiaomi Mi4i Bleiben Sie auf dieser Website auf dem Laufenden.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar